Zum Inhalt springen

RZ€ - die Ökonomie im Blick

Leistung - Nutzungsdauer - Gesundheit - Fruchtbarkeit

 

  • Neuer ökonomischer Gesamtzuchtwert in €
  • Made in Germany
  • Weltweit einzigartig
  • Höchste Datenqualität
  • Zuchtwert auch für weibliche Tiere

 

RZ€ - Zucht auf mehr Wirtschaftlichkeit

Der RZ€ ist der erste ökonomisch gewichtete Gesamtzuchtwert und wird auf der Euro-Skala ausgedrückt. Auf einen Blick ist sichtbar, was Zucht wert ist und eine Optimierung von Zuchtentscheidungen geschaffen.

 

Werkzeug der Wirtschaftlichkeit

Betriebszweigauswertungen zeigen, dass sich neben optimaler Fütterung und einem guten Management der Einsatz von TOPGenetik auszahlt! Der RZ€ konzentriert sich dabei auf die ökonomisch relevanten Merkmale in der Milcherzeugung: Produktion, Fitness und Fruchtbarkeit. Durch die spezielle Anpassung des RZ€ an die Einnahmeund Kostenstrukturen der deutschen Betriebe kann mit dieser Zusammensetzung maximaler Erfolg erreicht werden!

 

Merkmale im RZ€

41 % Gewichtung ist der RZM, da mit der Milchproduktion das Geld verdient wird! 59 % sind "kostensparende Merkmale": Nutzungsdauer und Gesundheit.

  • 27 % RZN: teure Aufzuchtkosten können auf eine längere Zeit verteilt werden und die Kosten pro kg Milch sinken
  • 16 % RZGesund: Gesunde Tiere sparen Tierarztkosten und wertvolle Arbeitszeit
  • 7 % RZR: Fruchtbare Kühe sind ein entscheidender Erfolgsfaktor und Grundstein für folgende Generationen sowie Laktationen
  • 6 % RZKälberfit: Kälberverluste vermeiden und gesunde Kälber züchten
  • 3 % RZKd / RZKm: leichte und problemlose Kalbungen sind ein Plus für Kuh und Kalb


 

Exterieur und somatische Zellzahl?

Das Exterieur ist schwer ökonomisch zu greifen und hat für den Großteil der Betriebe keinen direkten Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit. Die Zucht auf Exterieur soll indirekt die Funktionalität, Gesundheit und Langlebigkeit erhöhen. Dies erreicht der RZ€ durch direkte Merkmale! Zuchtfortschritt für Exterieur wird dennoch erreicht, denn Fitnessmerkmale korrelieren positiv mit Euter und Fundament. Die somatische Zellzahl ist ein wichtiger Parameter der Milchgüte und ein Hilfsmerkmal für die Eutergesundheit. Züchterisch steht allerdings die Verbesserung der Eutergesundheit im Vordergrund und dafür ist der direkte Zuchtwert RZEuterfit der zielgenauere Parameter. Deshalb ist dieser Bestandteil des RZ€. RZS und RZEuterfit korrelieren stark positiv miteinander, ein Zuchtfortschritt für somatische Zellzahl wird weiterhin erzielt.

 

Optimal für unsere Betriebe!

Der RZ€ enthält reale betriebswirtschaftliche Kennzahlen von deutschen Betrieben und ist damit optimal an die hiesige Betriebs- und Kostenstruktur angepasst. Da Einnahmen und Ausgaben schwanken, wird die ökonomische Bewertung der Einzelmerkmale in regelmäßigen Abständen überprüft und ihr Gewicht im RZ€ angepasst. So ist der RZ€ auch langfristig aktuell!

 

Nutzen Sie den RZ€ als Werkzeug für Ihren züchterischen Erfolg!

www.richtigzüchten.de