Zum Inhalt springen

NDR wieder zu Gast bei der RinderAllianz

 

Die junge Journalistin Anke Gehrmann war bereits Gast unseres diesjährigen Managementseminars. Inzwischen ist sie dabei, einen Film über die moderne Rinderzucht zu drehen.

Im ersten Teil des Drehs war unsere ADM-Kollegin Johanna Schendel mit Anke und Kameramann Ralph unterwegs. Auf den Betrieben in Benitz und Steinhausen bekamen die zwei stilecht Overalls und Gummistiefel verpasst und durften bei der Einzeltierbeurteilung für das BAP mit durch die Herde gehen. Anschließend erklärte Johanna am Schreibtisch, was denn mit den Daten passiert und warum wir diesen Aufwand für unsere Kunden überhaupt betreiben. Auf dem Betrieb in Steinhausen waren für das NDR-Team der Einsatz von Heatime und die künstliche Besamung interessant.

Am Mittwoch dieser Woche war das Kamerateam auf der Besamungsstation in Woldegk zu Gast. Hier wurde Bonum bei der Arbeit im Sprungraum und die Verarbeitung des Samens im Labor gedreht, wobei das Filmteam sehr beeindruckt vom Erscheinungsbild des Bullen war. Bonum hat sich von seiner besten Seite gezeigt und durfte zur Belohnung noch in den Auslauf, was für das Filmteam noch mal spektakulär war....

 

Der Film wird am Freitag, dem 27. Juli 2018, von 21.15 - 21.45 Uhr im NDR ausgestrahlt.