Zum Inhalt springen

German Dairy Show - Kurzbericht

Nachzucht des Bullen Bonum

RinderAllianz mit bestem Ergebnis in der Unternehmensgeschichte auf der German Dairy Show am 26./27. Juni in Oldenburg

 

Das neue Konzept der ehemaligen DHV-Schau zog zahlreiche Holsteinfans aus ganz Deutschland und dem Ausland nach Oldenburg. Die RinderAllianz war am Gemeinschaftsstand der NOG vertreten und unser Schaukontingent konnte einige sehr gute Platzierungen mit nach Hause nehmen.

Das Schauteam, unter der Leitung des bekannten Züchters Jörg Seeger und mit Unterstützung von Jenny Galda, hatte ganze Arbeit geleistet. Die Kühe waren ausnahmslos perfekt und "auf den Punkt" vorbereitet.

 

 

Die Highlights aus Sicht der RinderAllianz:

  • Rbt. Färsen

    • BcH Bonfire v. Diamondback aus der RZ Augustin: 1b und Honorable Mention in der Siegerauswahl der Färsen

  • Sbt. Kühe

    • SL Jaffa 3 (v. Kaliber, Seydaland RZ) 1a und Honorable Mention bei Siegerauswahl Jung
    • Nominate (v. Gerard) aus der RZ Augustin 1a und Teilnahme an Siegerauswahl Alt
    • BcH Amy (v. Lavanguard, RZ Augustin) 1b und Teilnahme an Siegerauswahl Alt

 

 

NameLAVaterMuttervaterName des BetriebesRangierung
Clasissy
1BungeEmilioDeutsch/Kersten GbR, Rochau1f
Kristin
1KingboyEpicMilchhof Gut Parchim GbR1i
Una
1UnixAdonis-RedBelow-Farm GbR1c
Caps Flora
1SolomonAtwoodAalberts-Krap GbR1g
Gagalady
2BookemZenithDeustch/Kersten GbR, Rochau1g
SL Jeffa 3
2KaliberAlphaSeydaland Rinderzucht GmbH & Co. KG1a
Marlijn
2ListerTeusBelow-Farm GbR1e
SHG Balance
2BanestoXacobeoLWB Dirk Schmüser1i
BcH Amy
4LavanguardPredelloRinderzucht Augustin KG, Neuendorf1b
Nominate
5GerardShottleRinderzucht Augustin KG, Neuendorf1a
BcH Bonfire
1DiamondbacAcme RFRinderzucht Augustin KG, Neuendorf1b
Aafje
3Artie-RedSwordfishBelow-Farm GbR1f

 

Die gezeigte Nachzucht des Bullen Bonum fand viel Gefallen. Insbesondere die Qualität der Euter überzeugte. Bonum ist gesext verfügbar.

Grand Champion Rotbunt wurde Mad Max-Tochter FG Natalie von Henrik Wille. Den schwarzbunten Grand Champion stellte das Züchtersyndikat Lohmöller, Melbaum, Blaise und Nosbisch mit Loh Tj Alessja (v. Armani), die schon die Schau der Besten im Februar dominierte. Spannendes Finale der ersten German Dairy Show war die Kür des Supreme Champions über alle Rassen. Das Rennen machte Loh Tj Alessja.

Prämierungsergebnisse sbt. & rbt. Holsteins

Prämierungsergebnisse Braunvieh, Fleckvieh, Angler, Jersey

 

Weiteres Highlight war die Verleihung des Management Awards. In der Kategorie 100 - 500 Kühe konnte die LLG Iden den ersten Platz belegen, bei über 500 Kühen sicherte sich die Seydaland Rinderzucht GmbH u. Co KG den 3. Platz. Auch die Griepentrog KG war nominiert.

 

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze. Auf unserer Facebook-Seite wurden alle Ergebnisse kommentiert.