Zum Inhalt springen

Ergebnisse Sunrise Sale 24 und YoungVision

Sunrise Sale-Team mit Top-Seller Bellevue

Sieger Vorführen - Jung

Sieger Vorführen Alt

Junior und Senior Champion

Jungzüchter der YoungVision

Zauberhafte Stunden in Karow

TOP-Genetik-Auktion "Sunrise Sale 24" und Jungzüchterwettbewerb "YoungVision"

 

Der 29. und 30. März 2019 standen ganz im Zeichen der "neuen Generation im Zuchtgeschäft". Eine prall gefüllte Halle konnte am Freitagabend gleich zwei TOP-Seller auf der Sunrise Sale 24 in stimmungsvoller Atmosphäre erleben und die Jungzüchterwettbewerbe begeisterten nicht nur die kleinen Teilnehmer. Alles in allem zwei denkwürdige Tage!

Hier finden Sie die Pressemitteilung.

 

Zweimal 40.000 €!

Die 24. Auflage unserer TOP-Genetik-Auktion sorgte im Hause der RinderAllainz erneut für Furore, denn schon die handverlesene Auswahl der Tiere versprach einen spannenden Abend. Die Erwartungen sollten nicht enttäuscht werden! Als "PrismaGen Bellevue" (PrsimaGen, Altenberg) die Bühne betrat, ging ein Raunen durch die Menge, denn diese junge Jaguar-Tochter brachte ein extremes "Genomicpaket" mit: gRZG 164 und +2820 gTPI! Dementsprechend flogen die Gebote durch die Halle und Auktionator Andreas Aebi ließ den Hammer erst bei sensationellen 40.000 € fallen! Doch das war nicht das Ende, denn auch Katalognummer 15 "MBL Liv PP" von der Möller GbR, Baarz fand ihre Liebhaber, die um die Wette boten und ebenfalls erst bei 40.000 € stoppten. Ein phänomenaler Durchschnittspreis von 8.659 € war das Resultat!

 

Märchenhafte Stunden

Begeisterung flammte ebenfalls bei den verschiedenen Wettbewerben unserer Jungzüchter auf. Die Teilnehmer zwischen 2 und 25 Jahren stritten in den Kategorien Tierbeurteilung sowie Rangierung, Clipping und Vorführen um den Sieg. Untermalt wurde der Wettbewerb durch das Motto "Märchen", welches die Jungzüchter sehr kreativ bei ihrer Standgestaltung umsetzten. So entlockten die jungen Leute dem einen oder anderen Besucher ein "oh, wie schön!" beim Blick auf die liebevollen Details, zum Beispiel Lebkuchen-Herzen mit einem RinderAllianz-Logo.

 

Ergebnisse

 

Highlight der Wettbewerbe war für Besucher und Teilnehmer der Vorführwettbewerb. Wochenlang bereiteten sich die Jungzüchter darauf vor. Junior-Champion dieser Kategorie wurde Fabian Grosser aus der Rinderzucht Seydaland GmbH & Co.KG aus Jessen vor Greta Puckhaber vom Milchhof Gut Bandelstorf GbR, Dummerstorf. Beide Sieger sind regelmäßige Teilnehmer auf unseren Jungzüchterwettbewerben und zeigen somit, dass "Übung den Meister" macht. Aus dem altmärkischen Estedt reisten die Freunde Christian Wachtel und Georg Westphal an. Der lange Weg sollte sich lohnen, denn die beiden sicherten sich den Kategoriesieg bzw. Reservesieg mit ihrer ruhigen und harmonischen Tierpräsentation - echte Profis! Aus den Wettbewerben Clipping, Vorführen, Rangieren und Tierbeurteilen errechnen sich die Champions in der jungen und älteren Kategorie. Junior-Sieger wurde Greta Puckhaber und Senior-Sieger Friederike Nagel. Herzlichen Glückwunsch!

Spannend wurde es ebenfalls beim Typtierwettbewerb. Bei den jungen Rindern setzte sich Gagalina (v. Atwood) aus der Deutsch/Kersten GbR, Rochau vor Sunny (v. Sutilo) aus der Tier- und Saatzucht Mahlsdorf GmbH durch. Die Kategorie der älteren Rinder entschieden zwei Jungrinder aus dem Milchhof Gut Parchim GbR für sich: Valensina (v. Byway) und Babette (v. Beemer).

 

Ob die Rinderzucht eine Zukunft hat? Nach diesen "märchenhaften Stunden" mit dem Blick auf die jungen Teilnehmer und Top-Tieren kann diese Frage ganz klar mit "JA!" beantwortet werden. Und ja, wir freuen uns auf das nächste Jahr!