Zum Inhalt springen

CowSense - neuer Service der RinderAllianz

CowSense-Trainer: Marika Wendt und Anna Scheringer

Das große Ganze im Blick

Ab Juli 2018 "CowSense" - Realität ist eine Sache der Wahrnehmung

Die Art und Weise sowie die Intensität mit der wir Kühe wahrnehmen, entscheidet darüber wie wir täglich mit ihnen arbeiten. Unsere Wahrnehmung bewertet, was wir als notwendig und rentabel in der Milchviehhaltung erachten oder wie wir tatsächlich auf das Verhalten der Kühe reagieren.

Aus welchem Blickwinkel betrachten wir unsere Kühe? Aus der Perspektive der Wirtschaftlichkeit, als Angestellten oder gar als Familienmitglied? So begegnen zum Beispiel Geschäftsführer, Herdenmanager oder Melker dem Milchvieh oft mit unterschiedlichen Motivationen.

Wie nimmt eine Kuh ihre Umwelt überhaupt wahr? Warum folgen die Kühe im Arbeitsalltag nicht immer unseren Intentionen?

Auch die Perspektive der Kuh entscheidet darüber wie Sie uns gegenüber reagiert und agiert. Unsere Kühe geben uns ständig ein Feedback! Wissen wir das optimal zu nutzen?

 

Sprechen Sie uns an!

  • MV: Marika Wendt: 0170 920 3833, E-Mail
  • ST: Anna Scheringer: 0171 995 6037, E-Mail

 

Die RinderAllianz bietet Ihnen ein Training - Ihren Sinn für die Kuh wieder zu entdecken und zu schärfen. "CowSense " - Geben Sie Ihrem Team im Kuhstall ein Update. Ab Juli 2018 können Sie mit der RinderAllianz verschiedene CowSense Trainingsmodule absolvieren:

 

CowSense Trainigsmodule:

CowSense Basic

Das Feedback der Kühe, für eine gesunde und rentable Milchviehherde, nutzen. Das Training ist eine Kombination von Theorie und Praxis in Ihrem Stall.

Trainingsinhalte:

  • Allgemeine Einführung in das Thema Kuh-Signale - Feedback erkennen
  • Praktische Anwendung im Stall - Wie kann ich das Feedback nutzen?

 

CowSense Handling Skills = Das natürliche Verhalten der Kühe im Arbeitsalltag nutzen

Trainingsinhalte:

  • Allgemeine Einführung in das Thema Low-Stress Stockmanship: Das genaue Timing, um Kühe zielgerichtet zu bewegen, kann jeder lernen
  • praktische Übungen im Stall: Beobachtungen in der der Herde und am Einzeltier, in Alltagssituationen richtig einschätzen und nutzen. Zum Beispiel beim Treiben, Melken oder bei der Fixierung der Kühe im Fressgitter.

 

Kosten pro Training: 40 € pro Person (ab 5 Personen - max. 12); Dauer: 2 - 4 Stunden Zertifikat inklusive