Zum Inhalt springen

Abschiednehmen von SHG Orchidee

SHG Orchidee in der 3. LA

Am 06.12.2016 erreichte uns die traurige Nachricht, dass die über die Landesgrenzen hinweg bekannte Schauikone SHG Orchidee (Boss Iron x Preval x Juror) aus dem Besitz der Familie Schmüser (Granzin) abgegangen ist.

Die EX92 (4/95-93-92-90) eingestufte Ausnahmekuh bereicherte zweimal das Schaukontingent des DHV und feierte 2006 mit dem Vizeeuropameistertitel in den mittleren Klassen ihren größten Erfolg. Seit der Teilnahme von SHG Goldwyn Opal an der Europaschau 2013 (Fribourg) zählt SHG Orchidee zu den wenigen Kühen in Deutschland, die es geschafft haben, eine Tochter auf internationaler Ebene zu präsentieren.

Das die Boss Iron-Tochter nicht nur schön war, sondern auch produktiv, zeigt die beeindruckende, in 7. Laktationen ermolkene Milchmenge von 98.101 kg bei 7.575 F+Ekg.

Orchidee wird nicht nur der Familie Schmüser lange in Erinnerung bleiben.